JA und NEIN (Wilfried Plock / frei nach Prof. Dr. Roger E. Olson)

JA zur ALLMACHT GOTTES

JA zur Verderbtheit des Menschen

JA zur ERWÄHLUNG zu Gottes Segnungen und zum Dienst

JA zu einer UMFASSENDEN SÜHNETAT JESU

JA zu einer WUNDERBAREN GNADE

… … … … … … … … … … … … … … … … … … … … … … … … … …

NEIN zu einer überzogenen Souveränitätslehre

NEIN zu einer überzogenen Verderbtheitslehre

NEIN zum DETERMINISMUS

NEIN zu einer individuellen ERWÄHLUNG zum HEIL

NEIN zu einer BEGRENZTEN SÜHNE

NEIN zu einer UNWIDERSTEHLICHEN GNADE

Quelle: Against Calvinism, Zondervan, Grand Rapids, MI 2018, S. 7

2019-01-16T11:06:52+00:00